Herzlich Willkommen

RSA2013-2045auf unserem Online- Angebot über geführte Gleitschirm-Fortbildungsreisen nach Südafrika.

 

 

Gleitschirmfliegen in Wilderness

Wir fliegen direkt nach Kapstadt und machen uns von dort auf nach Wilderness.img_0934_lbb Wir wohnen in kleinen Guest Häusern, die über einen eigenen Startplatz verfügen und vor unserer Terrasse   zum Küstensoaring einladen In unmittelbarer Nähe erwarten uns ideale golfplatzartige Startplätze mit kilometerlangen Soaringmöglichkeiten: Map of Africa, Sedgeview, Gerricke’s Point, Holiday Inn, Kleinkrantz, Paradise Ridge, Brenton on Sea, Buffalow Bay – die Möglichkeiten in Fluggebieten der Extraklasse scheinen fast unerschöpflich!

87-sa-2012_lbbEin unvergessliches Erlebnis wird auch ein Besuch der nahegelegenen Game Farm Botlierskop mit der Möglichkeit einer game drive (Tierbeobachtung mit Landrovers) und anschließendem Abendessen im luxuriösen Hauptgebäude 40 m über den Tieren sein.
Die Möglichkeit einer eintägigen Safari (Shamwari game resort) per Cessna (nicht im Preis inbegriffen) rundet das Programm in Wilderness ab.

Gardenroute und Streckenfliegen in Porterville

Entlang der weltberühmten Gardenroute führt uns die Reise über einen Abstecher nach dsc_0242_lbbHermanus und den Sir Lowry’s Pass in das thermisch aktive Porterville, wo uns ein ganzes Haus mit Doppelzimmern und kleinem Pool zur Verfügung steht. Porterville war schon häufig Austragungsort für internationale Wettbewerbe. Eine XC-trächtige Ridge garantiert von hier weitreichende Streckenflüge über einer beeindruckenden Landschaft. Bei entsprechender Nachfrage besteht die Möglichkeit in Porterville ein Streckenflugseminar mit Rückholservice zu organisieren.

Kapstadt – Fliegen vor dem Tafelberg

img_0960_lbbIm Anschluss erwartet uns in Kapstadt, einer der schönsten Städte der Welt, eine atemberaubende Unterkunft am Fuße des Tafelberges. Flüge vom Signal Hill, dem Lion’s- Head inmitten der Cap Metropole oder an der Noordhoek, ein Abstecher in das weltbrühmte Weinanbaugebiet von Stellenbosch sowie ein Besuch an der Waterfront mit Abendessen am Hafen runden diese Reise der Superlative ab.

Transfers, Rückholservice, Übernachtung mit Frühstück und Flugbetreuung.
Anfallende Nebenkosten sind im Reisepreis nicht inbegriffen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
Anschlussflug von jedem deutschen Flughafen möglich.

Reggae-Flying mit Paragliding-Südafrika in Bild und Ton: